Taufsprüche

 
zurück zur Hauptseite
zurück zur Hauptseite
 
 
 

nach oben

nach oben
 
 
 
 

nach oben

nach oben
 
 
 
 

nach oben

nach oben
 
 
 
 

nach oben

nach oben

Liebe Eltern,

 

Sie können sich selbst einen Taufspruch für Ihr Kind aussuchen!

Hier eine Auswahl von möglichen Taufsprüchen:

zusammengestellt durch Pfarrer Rosocha

(Es sind natürlich auch andere Sprüche aus der Bibel möglich und denkbar!)

1. "Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat."

Psalm 103,2

2. "Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen 
    gerufen; du gehörst mir".

Jesaja 43,1

3. "Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis,
    sondern wird das Licht des Lebens haben."

Johannes 8,12

4. "Der Herr ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen."

Nahum 1,7

5. "Ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende."

Matthäus 28,20

6. "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt
    viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun."

Johannes 15,5

7. "Ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht
    alle, die daran glauben."

Römer 1,16

8. "Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieb haben von ganzem Herzen, von ganzer Seele
    und mit all deiner Kraft."

5. Mose 6,5

9. "Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Lass dir nicht grauen
    und entsetze nicht; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst."

Josua 1,9

10. "Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln."

Psalm 23,1

11. "Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei
      mir, dein Stecken und Stab trösten mich."

Psalm 23,4

12. "Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich! Denn du bist der Gott, der mir hilft;
      täglich harre ich auf dich."

Psalm 25,5

13. "Der Herr ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz, und mir ist
      geholfen. Nun ist mein Herz fröhlich und dich will ihm danken mit meinem Lied."

Psalm 28,7

14. "Des Herrn Wort ist wahrhaftig, und was er zusagt, das hält er gewiss."

Psalm 33,4

15. "Bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Lich."

Psalm 36,10

16. "Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn, er wird´s wohl machen."

Psalm 37,5

17. "Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen."

Psalm 50,15

18. "Auf Gott hoffe ich und fürchte mich nicht; was können mir Menschen tun?"

Psalm 56,12

19. "Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft. Denn er ist mein Fels, meine Hilfe, mein
      Schutz, dass ich gewiss nicht fallen werde."

Psalm 62,2f

20. "Dennoch bleibe ich stets an dir; denn du hältst mich bei meiner rechten Hand."

Psalm 73,23

21. "Lobe den Herrn, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen! Lobe den
      Herrn, meine Seele und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat."

Psalm 103, 1+2

22. Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege."

Psalm 119,105

23. "Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat."

Psalm 121,2

24. "Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott, Ich stärke dich,
       ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit."

Jesaja 41,10

25. "Gott der Herr hilft mir, darum werde ich nicht zuschanden."

Jesaja 50,7

26. "Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte."

Jeremia 31,3