Glaubensbekenntnis einer Konfirmandin 2022

Schreibe Dein eigenes Glaubensbekenntnis, so hieß es wieder im Konfirmandenunterricht. Hier können Sie ein Beispielhaftes lesen:

Ich glaube an Gott, den Allmächtigen, er hat Natur, Tiere und Menschen geschaffen.
Er ist der, der uns alles gibt; alles, was wir essen, trinken oder benutzen.
Er hat uns unsere Famile gegeben.
Die Natur, die wir zerstören, hat er mit Kraft und Liebe erschaffen.
Ich glaube an den Sohn Gottes.
Jesus Christus, der für die Freiheit kämpft.
Er ist der Befreier, er ist für uns da.
Ich glaube an den Heiligen Geist,  die Kirche und den Zusammhalt.
Sie alle drei sind für uns da. Sie wollen, dass alles gut ist, auch wenn wir Fehler machen.
Doch wir zerstören die Natur, die uns gegeben wurde, den Lebensraum aller Tiere, so dass die Tiere aussterben und das Klima sich verändert.
All das, was wir bekommen, ist wertvoll und soll geschätzt werden.
Gott, Jesus und der Heilige Geist sind für das, was wir haben, verantwortlich.
Dafür sollten wir ihnen danken. Amen.

von der Konfirmandin Emilie Kublank